01-10-2014 Bildschirm002

Nun haben wir so einen neuen, schönen, teuren GTR und das Thema die Analyse von Graphen habe ich noch gar nicht thematisiert.

Fangen wir mit einer der einfachsten Funktionen an, der Nullstelle.

Die automatische Bestimmung der Nullstellen funktioniert sowohl im Graphmodus als auch im Scratchpad im Graph “Tab”.

Read More →

20-09-2014 Bildschirm008

Eins meiner größten Probleme mit dem Taschenrechner war zu Anfangs, dass ich nicht wusste wie ich eine Eingabe, welche ich mit <enter> bestätigt bearbeiten konnte.

Beispiel: Ich hätte gerne die Gleichung $latex 5x+6=9x^{2}+3$ gelöst. Habe mich aber ärgerlicherweise bei der letzten Zahl vertippt.

Read More →

Zu Syntax habe ich zwei wichtige Punkte, einmal mein eigenes Syntax in meinen Beiträgen und das Syntax, welches vom Taschenrechner verwendet wird bzw. was das eigentlich ist und weshalb das alles so grausam kompliziert aussieht.

Syntax kann man auch als eine Art Grammatik bezeichnen, eine feststehende Reihenfolge und Ordnung in der etwas über Befehle, Variabelen etc. ausgedrückt wird.

Meine Grammatik in den Beiträgen funktioniert zum Beispiel so:

Read More →

20-09-2014 Bildschirm019

Viele Befehle sind nur umständlich über mehrere Kontextmenüs erreichbar, was manchmal eine Qual sein kann. Ist der gewünschte Befehl und sein Syntax jedoch bekannt, so kann dieser auch manuell eingegeben werden.

Angefangen bei sehr leichten Befehlen, wie bspw. dem Sinus kann es einem unter Umständen Zeit und nerven sparen den Befehl selbst einzutippen.

Dies geschieht, indem man im entsprechenden Modus den Befehl über die Tastatur im unteren Bereich eintippt.

Read More →

20-09-2014 Bildschirm014

Mit Hilfe des Taschenrechners lassen sich lineare Gleichungsysteme (LGS) wesentlich schneller lösen als “per Hand”. Die Eingabe eines solchen sollte jedoch geübt sein.

Um ein LGS lösen zu können muss man sich im Rechenmodus befinden, wahlweise dem “Calculator”- oder dem Scratchpadmodus.

Der Befehl befindet sich natürlich ebenfalls gut versteckt in einem Kontextmenü, welches über folgende Eingabe zu erreichen ist:

Read More →

19-09-2014 Bildschirm009

Das numerische Lösen einer Gleichung ist ebenfalls eine praktische Funktion des TI nSpire CX, doch diese unterscheidet sich in der Benutzung erheblich von dem bekannten Casio-Rechner.

Um eine Gleichung lösen zu können muss man sich im Rechenmodus befinden, wahlweise dem “Calculator”- oder dem Scratchpadmodus.

Anschließend steuert man wie folgt den Befehl zum Lösen einer Gleichung an:

Read More →

19-09-2014 Bildschirm001

In diesem Beitrag wird die Umwandlung eines Bruchs in eine Dezimalzahl behandelt. Diese Aufgabe lässt sich über zwei mögliche Wege ausführen. Eine Ausnahme stellen Tabellen dar.

Im Folgenden werden Lösungen für alle drei Fälle beschrieben.

Read More →